Kreisverbände

Start der EU-Zukunftskonferenz

Am 10. März 2021 wurde mit der Unterzeichnung einer gemeinsamen Erklärung durch die Präsidenten des EU-Parlaments, des Rats der EU und der EU-Kommission die Konferenz zur Zukunft Europas heute offiziell in Gang gesetzt. „Zwar begrüßen wir als Europäische Föderalisten, dass die Zukunftskonferenz endlich startet. Mit Blick auf die Rahmenbedingungen und das Mandat hätten wir uns aber mehr gewünscht“, sagte EUD-Generalsekretär Christian Moos. „Der Rat hat die #CoFoE kleinverhandelt. Kein Mut, kaum Perspektive. Europas Zukunft hat mehr verdient“, betonte Moos.