Kreisverbände

Landtagswahl 2021: Fünf neue Abgeordnete mit EUD- Hintergrund

Mit der Landtagswahl am 14. März 2021 hat sich nicht nur die Zusammensetzung des baden-württembergischen Parlaments verändert, sondern auch die Zahl der Abgeordneten, die Mitglied der Europa-Union im Südwesten sind. Dem neuen Landtag gehören nun 40 Parlamentarierinnen oder Parlamentarier an, die Mitglied der Europa-Union sind. Darunter unter anderem Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Vier neugewählte Abgeordnete sind bereits Mitglied der Europa-Union. Diese sind:

• Michael Joukov-Schwelling (Donau-Riss / GRÜNE)
• Norbert Knopf (Ortenau / GRÜNE)
• Sarah Schweizer (Göppingen / CDU)
• Alena Trauschel (Karlsruhe / GRÜNE)

Neben den Mitgliedern aus dem baden-württembergischen Landtag zählt der Landesverband Baden-Württemberg auch viele Mandatsträger aus anderen Parlamenten. So sind beispielsweise acht der elf Europaabgeordneten aus Baden-Württemberg Mitglied der Europa-Union. Darüber hinaus unterstützen mehr als 130 Kommunen im Land die Arbeit des Verbandes durch eine Mitgliedschaft, ebenso wie viele parteilose Persönlichkeiten sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger.