Kreisverbände

Europa-Union Baden-Württemberg auf europäischer Ebene gut vertreten

Beim Kongress der europäischen Dachverbands UEF in Valencia nahm Pandemie-bedingt dieses Mal nur eine kleine Delegation aus Baden-Württemberg teil. Der Kongress stand im Zeichen der Konferenz zur Zukunft Europas. Neben Vertreterinnen und Vertretern der spanischen Regierung, der Region und der Stadt Valencia diskutierten auch Abgeordnete aller pro-europäischen Parteien über die Erwartungen und Chancen der Konferenz. Bei den Wahlen wurde Wolfgang Wettach (Tübingen) als Vorstandsmitglied bestätigt. Daniel Frey (Göppingen) wurde erneut in den Schiedsausschuss und Florian Ziegenbalg (Stuttgart) in das Federal Comittee gewählt. Der Europaabgeordnete und frühere italienische Europa-Staatssekretär Sandro Gozi wurde als Präsident wiedergewählt.

Weitere Informationen auf der Seite der UEF