Landesverband

Hintergrundgespräch zum Thema „EU-makroregionale Strategien: Zwischenbilanz und Ausblick“

Auf Einladung der AG Donaustrategie und von Europa-Professionell Baden-Württemberg fand im Stuttgarter Europahaus ein Hintergrundgespräch mit Roland Mayer-Frei, Generaldirektion Regionalpolitik und Stadtentwicklung der Europäischen Kommission statt. Herr Mayer-Frei berichtete über die Entstehung der makroregionalen Strategien und ihre Zielen. Am Beispiel der EU-Strategie für den Donauraum machte er deutlich, in vielen Politikbereichen die makroregionalen Strategien aktiv sind und wie stark sie zur der Koordinierung zwischen verschiedenen Akteuren dienen. Im Anschluss fand ein intensiver Meinungsaustausch mit Vertretern aus Ministerien, Verbänden und Organisationen statt.