Wir Europäer müssen zusammenstehen – nur gemeinsam sind wir stark

LUDWIGSBURG. Die Zukunftsfähigkeit der Europäischen Union (EU) stand am Dienstagabend bei einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Großen Sitzungssaal des Kreishauses im Mittelpunkt. Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Bundestagsausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Gunther Krichbaum, sprach dort auf Einladung des Kreisverbands der Europa-Union und des Landkreises. „Wir brauchen Mut, nicht Kleinmut in der EU, um die Zukunft für uns zu meistern. Wir Europäer müssen zusammenstehen – nur gemeinsam sind wir stark“, appellierte er an die Zuhörer.

Europäische Idee braucht frische Luft

Tuttlingen (pm). Kann ein Kontinent eine Seele haben? Diese Frage stand im Mittelpunkt der gemeinsamen Vortragsveranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde und der überparteilichen Europa-Union Tuttlingen in der Evangelischen Stadtkirche. Dr. Dieter Heidtmann, Pfarrer und Politikwissenschaftler, gab in seinem spannenden Vortrag hierauf eine Antwort.

 

„Am Anfang der Geschichte Europas steht ein Traum: Als der Göttervater Zeus die liebliche Europa, die Tochter Asiens, entdeckt, ist er von ihr…

Das Herz Europas schlägt auch in Geislingen

NWZ / Heike Siegemund Bewegung: Am verkaufsoffenen Sonntag versammelten sich mehr als 200 Menschen, um für Europa Flagge zu zeigen. Es war eine bewegende Kundgebung.

Das Leben pulsierte am gestrigen Sonntag in Geislingen: Nicht nur, dass der verkaufsoffene Sonntag zahlreiche Menschen bei bestem Frühlingswetter in die Fünftälerstadt lockte. Auch zur Bürgerinitiative „Pulse of Europe“ kamen mehr als 200 Menschen, die für ein geeintes und demokratisches Europa stehen und die fahnenschwenkend vor d…

  • 10.04.2017, 12:34 von Peter Kunze
  • 0 Kommentare
  • 40 Aufrufe

Oettingers Kampf für Europa

Die Besucher bereiteten EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger einen herzlichen Empfang.

NWZ / Joa Schmid | 03.04.2017: Brez’n, Weißwürste und bayerisches Bier: Es war ein bisschen so, als hätte sich EU-Kommissar Günther Oettinger bei seinem Besuch am Samstag in Göppingen auf exterritoriales Gebiet begeben. Der Weißwurstfrühschoppen, den der Kreisverband der Europa-Union mit Unterstützung der Göppinger Kreissparkasse und der Volkshochschule in der Gaststätte „Andechser“ am Schillerplatz veran…

  • 03.04.2017, 13:23 von Peter Kunze
  • 0 Kommentare
  • 47 Aufrufe

Delegation aus Baden-Württemberg beim March for Europe in Rom

Eine Delegation der Jungen Europäer - JEF Baden-Württemberg und weitere Mitglieder verschiedener Kreisverbände der Europa-Union beteiligten sich am "March for Europe" der Europaverbände in Rom. Aus Anlass der Feierlichkeiten des 60. Jahrestags der Unterzeichnung hatten die Europaverbände zu einer großen Versammlung nach Rom eingeladen. Rund 20.000 Europäer aus ganz Europa beteiligten sich an dieser Aktion. Die Kundgebung und der anschließende Zug der Pro-Europäer stellte auch zahlenmäßig die Demonstrationen der Europa-Gegner an diesem Tag in Rom in den Schatten. 

Wir sind Europa!

Über 80 Unionsbürger und in Europa lebende Menschen folgtem dem Ruf der Europa-Union Heilbronn und versammelten sich zu einer Feierstunde anlässlich 60 Jahre Römischer Verträge in den Räumlichkeiten der ZEAG Energie AG, um sich aus erster Hand über die aktuelle Lage Europas informieren zu lassen und um, durch ihre Anwesenheit, ein Zeichen für unser Europa zu setzen. Die beiden Heilbronner Kreisvorsitzenden von Europa-Union und JEF waren darüber erfreut, dass kaum Stühle leerblieben und sogar zusätzliche Stühle bereitgestellt werden mussten.

March for Europe in Baden-Baden

Auf Initiative der Kreisverbandes der Europa-Union Baden-Baden/Rastatt, versammelten sich am Samstag, 25. März 2017 vor dem international bekannten Festspielhaus rund zweihundert europabegeisterte Einwohner der Region, die mit blauen Fahnen, Luftballons und Europawimpel. Werner Henn, der Vorsitzende des Kreisverbandes eröffnete punkt zwölf die Veranstaltung mit einer eindringlichen Mahnung an die Teilnehmer: "Wir dürfen nicht zulassen, dass Europa nicht an die Wand gefahren wird" und erinnerte …

Europa-Union feiert Geburtsstunde des heutigen Europas

Europa feiert seine Gründung: Am 25. März jährt sich die europäische Einigung zum sechzigsten Mal. Im Jahr 1957 haben sechs europäische Staaten die „Römischen Verträge“ unterzeichnet und damit den Grundstein für das Europa in seiner heutigen Form gelegt. „Die Römischen Verträge sind der Meilenstein eines einzigartigen Friedensprojektes, das bis heute die Voraussetzung für Wohlstand und Stabilität in Europa ist“, so Daniel Frey, Vorsitzende der Europa-Union im Landkreis Göppingen.

Mit den Römis…

  • 22.03.2017, 22:28 von Peter Kunze
  • 0 Kommentare
  • 47 Aufrufe

Evelyne Gebhardt als Landesvorsitzende bestätigt

Die Landesversammlung der Europa-Union hat am vergangenen Wochenende in Nürtingen einen neuen Landesvorstand gewählt. Dabei wurde die Schwäbisch Haller Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt in ihrem Amt als Landesvorsitzende bestätigt.

 Evelyne Gebhardt steht weiterhin an der Spitze der Europa-Union im Südwesten. Die Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments wurde bei der Landesversammlung des überparteilichen Verbands am vergangenen Wochenende in Nürtingen mit großer Mehrheit in ihrem Amt best…

  • 22.03.2017, 21:11 von Daniel Frey
  • 0 Kommentare
  • 41 Aufrufe

Einladung zum Weißwurstfrühschoppen mit EU- Kommissar Oettinger am 01. April / Beteiligung der Europa-Union am Maientag 2017

 Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Mitglieder unseres Verbandes,

der Europa-Union im Kreisverband Göppingen ist es gelungen, gemeinsam mit der Kreissparkasse Göppingen und der Volkshochschule Göppingen Herrn

EU- Kommissar Günther Oettinger für einen Vortrag in die Hohenstaufenstadt zu holen. Unter dem Titel „Quo Vadis, Europa?“ wird der EU- Kommissar am Samstag, 01. April im Rahmen eines Weißwurstfrühschoppens in der Gaststätte „Andechser“ am Schillerplatz in Göppingen sprechen…

  • 20.03.2017, 11:59 von Peter Kunze
  • 0 Kommentare
  • 47 Aufrufe