62. Bundeskongress der Europa-Union: Südwest-Europäer stark vertreten

Bei ihrem Bundeskongress am 20. und 21. Mai in Bovenden bei Göttingen hat sich die Europa-Union Deutschlands zu aktuellen europapolitischen Themen positioniert und ihr Präsidium neu gewählt. An die Spitze der größten Bürgerinitiative für Europa in Deutschland wurde erneut der Stuttgarter Europaabgeordnete Rainer Wieland gewählt, der auch Vizepräsident des Europäischen Parlaments ist. Evelyne Gebhardt MdEP und Bernhard Freisler komplettieren aus baden-württembergischer Sicht das Präsidium.

Tag der offenen Türe des Europäischen Parlaments

Am Sonntag, 14. Mai 2017 nahmen knapp 200 Personen aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Elsaß an der diesjährigen Sternfahrt zum Tag der offenen Türe des Europäischen Parlaments in Straßburg teil.

AG Städtepartnerschaften konstituiert sich

Europa wird für die Menschen in den Kommunen und vor allem in den kommunalen Partnerschaften erlebbar. Aus diesem Grund haben sich im Rahmen der Landesversammlung der Europa-Union Interessierte zusammengefunden, die das Thema Städtepartnerschaften in den Mittelpunkt stellen und gemeinsam vertiefen wollen. Zentrales Thema der Arbeitsgruppe ist dabei der Austausch zwischen den Akteuren und deren Vernetzung.

In einem ersten Schritt hat sich die Arbeitsgruppe nun konstituiert und in diesem Zusamme…

  • 10.05.2017, 21:28 von Daniel Frey
  • 0 Kommentare
  • 418 Aufrufe

Preise für die besten Reden über Europa verliehen

Auf Einladung von Europaminister Guido Wolf MdL fand die Preisverleihung des Sonderwettbewerbs "Rede über Europa" 2017 im Ministerium der Justiz und für Europa statt. Europaminister Wolf ging in seiner Ansprache auf die aktuellen europapolitischen Entwicklungen ein und betonte, dass es in diesen Tagen ganz besonders wichtig ist an die Errungenschaften Europas zu erinnern. Noch immer sei der Friede die größte Leistung der europäischen Einigung. Gerade die junge Generation wachse in einem ganzen …

Europa-Union und Junge Europäer - JEF bei den Heimattagen Baden-Württemberg in Karlsruhe präsent

Die Europa-Union Karlsruhe und die Jungen Europäer - JEF Karlsruhe zeigten gemeinsam mit dem EuropeDirect Karlsruhe und der Eurodistrict Pamina Flagge bei den diesjährigen Heimattagen Baden-Württemberg in Karlsruhe. Eine europäische Kletterwand animierte dazu Europa zu erklimmen. Viele Gewinne winkten beim EU-Glücksrad und das Modell eines "Hauses Europa" zeigte was in Vielfalt geeint praktisch bedeutet. Der Karlsruher Europaabgeordnete Daniel Caspary besuchte den Stand und stellte sich den Fragen der zahlreichen Interessenten. 

Europatag am 9. Mai: „Europas Zukunft liegt in unseren Händen!“

Am 9. Mai wird europaweit der Europatag gefeiert und dabei der Schuman-Erklärung, sowie der damit verbundene Geburtsstunde der Europäischen Union gedacht. "Europa steht vor großen Herausforderungen die es gemeinsam zu lösen gilt", so die Vorsitzende der Europa-Union im Südwesten, Evelyne Gebhardt MdEP. „Zwar stehen EU-Austrittsverhandlungen mit Großbritannien vor der Tür und ein beträchtlicher Teil der französischen Bevölkerung hat einer rechtsextremen und EU-feindlichen Politikerin das Vertrau…

  • 07.05.2017, 21:01 von Daniel Frey
  • 0 Kommentare
  • 79 Aufrufe

Die Europäische Union – ein Zukunftsmodell für Europa?

Es zeigt sich immer deutlicher, dass die europäischen Staaten die großen Herausforderungen unserer Zeit nur gemeinsam bewältigen können und es in der globalisierten Welt zur Einheit Europas keine zukunftsweisende Alternative gibt. Angesichts fundamentaler Krisen stellt sich den Bürgern der EU jedoch die Frage, ob und wie die Staatengemeinschaft die Herausforderungen meistern kann.

Der ehem. Ministerpräsident Erwin Teufel zu Gast bei der Europa-Union Zollernalbkreis

Der langjährige baden-württembergische Ministerpräsident Erwin Teufel war auf Einladung des Kreisverbands Zollernalb nach Geislingen bei Balingen gekommen. Unter dem Titel "Europa von Kopf auf die Füße stellen" plädierte er in seinem Festvortrag für eine Rückbesinnung auf die europäische Idee und ihre Errungenschaften. Er erinnerte an die Kriege, die Europa im Laufe der Geschichte erschütterten. Diese Spirale der Gewalt sei erst durch die europäische Einigung gestoppt worden, so Teufel. Nun müs…

Weißbuch der EU-Kommission zur Zukunft Europas

Die Europäische Kommission hat angesichts der dramatischen Entwicklungen in der EU und der großen Herausforderungen unserer Zeit ein Weißbuch mit fünf Szenarien zur Zukunft Europas vorgelegt und zu einer offenen Diskussion über die weitere Entwicklung der Europäischen Union eingeladen. Die Europa-Union und ihre Jugendorganisation, die Jungen Europäischen Föderalisten, wollen sich aktiv in diesen Prozess einbringen und sich positionieren.

Wir Europäer müssen zusammenstehen – nur gemeinsam sind wir stark

LUDWIGSBURG. Die Zukunftsfähigkeit der Europäischen Union (EU) stand am Dienstagabend bei einer Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im Großen Sitzungssaal des Kreishauses im Mittelpunkt. Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Vorsitzende des Bundestagsausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Gunther Krichbaum, sprach dort auf Einladung des Kreisverbands der Europa-Union und des Landkreises. „Wir brauchen Mut, nicht Kleinmut in der EU, um die Zukunft für uns zu meistern. Wir Europäer müssen zusammenstehen – nur gemeinsam sind wir stark“, appellierte er an die Zuhörer.