Mitte Dezember lud die künftige JEF-Gruppe alle Interessierte in Stiefels Buchladen zu einem offenen Europa-Brunch ein. Dieser soll regelmäßig stattfinden und auch engagierten Mitstreitern jenseits der offiziellen Altersgrenze von 35 offenstehen. Dem Dezembertermin wurde das Thema „Brainstorming“ gegeben und der Vormittag geriet zur Ideenschmiede für kommende Aktionen und Termine. Am 28. Januar findet der nächste offene Europa-Brunch statt. Thema wird dann „TUTstock“ sein. Die Jungen Europäer werden hier diskutieren, wie sie sich in das geplante Musikfestival auf den Tuttlinger Marktplatz am 30. April einbringen werden. Vorab traf sich dazu am vergangenen Dienstag ein Arbeitskreis der JEF im La Siciliana.
Die Landesvorsitzende der Europa-Union Baden-Württemberg Evelyne Gebhardt (MdEP) wird die Gruppe zur offiziellen Konstituierung am 3. Februar besuchen. Der Landesvorstand der JEF wird zu diesem Gründungstermin separat einladen.