Europa wird für die Menschen in den Kommunen und vor allem in den kommunalen Partnerschaften erlebbar. Aus diesem Grund haben sich im Rahmen der Landesversammlung der Europa-Union Interessierte zusammengefunden, die das Thema Städtepartnerschaften in den Mittelpunkt stellen und gemeinsam vertiefen wollen. Zentrales Thema der Arbeitsgruppe ist dabei der Austausch zwischen den Akteuren und deren Vernetzung.

In einem ersten Schritt hat sich die Arbeitsgruppe nun konstituiert und in diesem Zusammenhang den SWR besichtigt. Dabei hatten die Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit Stephanie Haiber, Moderatorin von "SWR Aktuell BW", auszutauschen und über den europäischen Gedanken zu sprechen.

Wer Interesse an einer Mitarbeit in der Arbeitsgruppe hat, kann sich gerne unter post@eubw.eu an Daniel Frey wenden.

10.05.2017 | 418 Aufrufe